Ecuador: Festland und Galapagos Inseln

1

Quito

An­kunft – Trans­fer zum Ho­tel. Über­nach­tung.

2

Quito

Stadt­rund­gang. Be­sich­ti­gung der ko­lo­nia­len Alt­stadt mit ih­ren ge­schäf­ti­gen Stra­ßen und Plät­zen. Die Alt­stadt Qui­tos ist ei­ne der größ­ten his­to­ri­schen Alt­städ­te Ame­ri­kas und wur­de von der UNESCO als Welt­kul­tur­er­be aus­ge­zeich­net. Be­su­chen Sie die „Mit­te der Welt“ auf dem Brei­ten­grad 0°0’0’’. Über­nach­tung.

3

Markt von Ota­va­lo und Um­ge­bung

Be­su­chen Sie den be­rühm­ten in­dia­ni­schen Kunst­hand­werks­markt von Ota­va­lo für ein ganz be­son­de­res Ein­kaufs­er­leb­nis und das Dorf Pe­gu­che mit sei­nen We­bern. Be­sich­ti­gen Sie ei­ne Werk­statt für Blas­in­stru­men­te und den für sei­ne Le­der­wa­ren be­kann­ten Ort Cota­ca­chi. Rück­kehr nach Qui­to. Über­nach­tung.

4-7

Tag 4-7: Luxus-Kreuzfahrt

In­lands­flug nach Galápa­gos. Ei­ne All-in­clu­si­ve De­lu­xe-Kreuz­fahrt mit 3 Über­nach­tun­gen.
Nur we­ni­ge ha­ben das Pri­vi­leg die In­seln so zu be­rei­sen: an Bord schö­ner Schif­fe aus Holz, mit groß­räu­mi­gen Au­ßen­decks und Ka­bi­nen mit Meer­blick. Whirl­pool, Swim­ming­pool, Bars und an­de­re An­nehm­lich­kei­ten sind eben­falls vor­han­den.
Se­hen Sie prä­his­to­ri­sche Ech­sen, Rie­sen­schild­krö­ten, exo­ti­sche Vö­gel, Pflan­zen und herr­li­che Land­schaf­ten mit Vul­ka­nen, La­va­ke­geln und Er­star­rungs­ge­stei­nen. Schwim­men und Schnor­cheln in war­mem kla­rem Was­ser zu­sam­men mit tro­pi­schen Fi­schen, Mant­aro­chen, See­lö­wen u.v.m. ist zu je­der Jah­res­zeit mög­lich. Mehr­spra­chi­ge Na­tur­füh­rer be­glei­ten Sie auf täg­lich 2 Ex­kur­sio­nen an ver­schie­den­ar­ti­ge Strän­de.
Sie wer­den köst­li­che Mahl­zei­ten ge­nie­ßen kön­nen, vom als Buf­fet ser­vier­ten Früh­stück über Gour­met-Abend­es­sen bis hin zu Eis­creme­fes­ti­vals und ei­nem abend­li­chen Grill an Deck. Rück­kehr nach Qui­to oder Gua­yaquil. Über­nach­tung.

8

Quito oder Guayaquil

Ab­rei­se­trans­fer. En­de der Leis­tung.