Rio und der Norden

Reiseablauf Iguaçú, Rio und der Norden

1

Abflug ab Europa

Meist am Nachmittag geht’s los, um am nächsten Morgen in Brasilien zu landen.

2

Foz do Iguaçú

Ankunft in Foz do Iguaçú und Transfer zum Hotel. Halbtägiger Ausflug zu den Wasserfällen, brasilianische Seite, woraus Sie einen wunderschönen Panoramablick auf die Wasserfälle genießen können. Auf ei­ner Brei­te von fast 4 km stür­zen je nach Was­ser­stand bis zu 275 Ein­zel­fäl­le don­nernd in die Tie­fe.

3

Iguazú – argentinische Seite

Nach dem Früh­stück Be­such der Was­ser­fäl­le auf der ar­gen­ti­ni­schen Sei­te. Hier kön­nen sie von ei­nem Steg aus, der di­rekt ober­halb der Fäl­le ver­läuft, das im­po­san­te Schau­spiel ge­nie­ßen. Auf einem Sternsystem kommen Sie ganz nah an die Fälle heran. Dieselben Wasserfälle, ein ganz anderes Erlebnis!

4

Foz do Iguaçú – Rio de Janeiro

Tranfer zum Flughafen, Flug zur womöglich schönsten Stadt der Welt. Rio de Janeiro. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie die Möglichkeit, die ersten Einblicke dieser bezaubernden Stadt zu sammeln.

5

Rio de Janeiro

Vormittags, Tour zum Corcovado. Der Cristo Redentor ist eines der neuen sieben Weltwunder und bietet einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt an. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um optionale Aktivitäten zu genießen (z.B. das Maracanã-Stadion oder den Botanischen Garten besuchen) oder am Strand von Copacabana die Seele baumeln lassen.

6

Rio de Janeiro

Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um zum weltberühmten Zuckerhut zu fahren oder die Favela Rocinha zu besichtigen.

Optional buchbar: Ein Ausflug um das Leben der Cariocas, der Einwohner von Rio de Janeiro, kennen zu lernen. Bei dieser Tour fahren Sie mit der U-Bahn nach Cinelândia, erkunden zu Fuß die Altstadt, wo ein Reiseleiter Ihnen u.a. die Kathedrale und das Saara-Viertel zeigt. Das Mittagessen nehmen Sie in einem der ältesten Restaurants Brasiliens.

7

Rio de Janeiro – Manaus

Transfer zum Flughafen von Rio de Janeiro und Flug nach Manaus, Ausgangspunkt für alle Expeditionen in den Dschungel. Ankunft im Hotel. Je nach Ankunftszeit, haben Sie noch Gelegenheit die Stadt zu erkunden.

Optional buchbar: Geführte Citytour. Sie besichtigen das Theater Amazonas, den Markt und den Hafen.

8

Manaus – Amazonas Lodge

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Boot über den Amazonas zur Dschungel-Lodge. Nach dem Mittagessen geht es gleich los per Motorboot auf Erkundungstour. Ebenfalls nach dem Abendessen fahren Sie auf Motorboote durch die Nacht auf der Suche nach Kaimanen.  

Übernachtung in der Lodge. Vollpension.

9

Amazonas Lodge

In verschiedenen Ausflüge werden Sie z.B. eine Familie der Ribeirinhos (die Einwohner der Region) besuchen, zu Fuß durch den dichten Dschungel dessen Geheimnisse entdecken, Piranhas fischen gehen, oder mit Kanus einen Nachtausflug unternehmen, um Alligatoren zu beobachten. Außerdem werden Sie den „Encontro das Aguas“ besuchen, dem Zusammenfluss des Rio Solimões und des Rio Negro.

Übernachtung in der Lodge. Vollpension.

10

Amazonas Lodge – Manaus

Früh morgens geht es per Kanu, die artenreiche Vogelwelt und die sagenhaften rosa Delphinen zu beobachten. Frühstück auf der Lodge. Am Nachmittag geht es zurück nach Manaus, wo Sie die erlebnisreiche Zeit im Amazonas in Ruhe ausklingen lassen können.

Übernachtung im Hotel.

11

Manaus – São Luis de Maranhão

Am Vormittag Transfer zum Flughafen von Manaus und Flug nach São Luis de Maranhão. Transfer zur Pousada im historischen Zentrum der Stadt. Je nach Ankunftszeit nutzen Sie die Gelegenheit, bei einem gemütlichen Spaziergang die schöne koloniale Architektur (UNESCO-Weltkulturerbe) zu bewundern.

Übernachtung in der Pousada.

12

São Luis de Maranhão – Lençóis Maranhenses

Am Vormittag Transfer nach Barreirinhas, einem kleinen Fischerort und Ausgangspunkt für die Ausflüge zu den Dünen. Nach dem Empfang durch den örtlichen Reiseleiter, fahren Sie zum Nationalpark von Lençóis Maranhenses: Eine der schönsten und einzigartigen Regionen Brasiliens mit atemberaubenden Landschaften von Wüste, Dünen und glasklaren Lagunen. Rückfahrt nach Barreirinhas.

ÜF in der Pousada.

13

Lençóis Maranhenses – São Luis de Maranhão

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Motorboot auf dem Fluss Preguiças. Sie fahren an den unter Naturschutz stehenden Pequenos Lençóis ("kleine Betttücher") vorbei und passieren die Ortschaften Mandacaru, mit dem Preguiças-Leuchtturm, und Caburé. Am Nachmittag Rückfahrt auf dem Landweg.

ÜF in der Pousada.

14

São Luis de Maranhão – Salvador

Transfer zum Flughafen von Sao Luis de Maranhão und Flug nach Salvador. Die Stadt Salvador ist die Wiege der afro-brasilianischen Kultur und bietet den Reisenden vielfältige Küche, schöne Musik, Magie und Fröhlichkeit an. Sie fahren zur Pousada, die sich im Pelourinho befindet, im Stadtzentrum von Salvador.

ÜF in der Pousada.

15

Salvador

Bei einer Citytour am Morgen besuchen Sie die wunderschöne und farbenfrohe Altstadt, wo Sie die Kultur und die Kunst der Stadt aus der Nähe kennenlernen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Zu empfehlen sind ein Trommel - workshop und abends eine tour durch das Viertel „Rio Vermelho“, dort gibt es schöne Bars (botecos) wo der beliebte Zuckerrohrschnaps, meist als Caipirinha zubereitet, nicht fehlen kann. Beide Aktivitäten können getrennt zugebucht werden.

16

Salvador – Rückflug

Nach dem Frühstück, Transfer zum Flughafen von Salvador und Rückflug nach Europa.

17

Ankunft in Europa

Sie werden sich fragen: Wann geht es wieder nach Brasilien?